Laserbehandlungen im Wandel der Zeit

Das Augenlasern ordnen viele Menschen noch immer in Science Fiction ein. Sie nehmen es als eine Zukunftstechnologie wahr, die ohnehin nur bei Star Trek und Co. Anwendung findet. Doch die Realität sieht heute anders aus. Augenlasern ist mittlerweile schon fast Alltag geworden und mit der Zeit wurde die Technik immer besser.

Erste Versuche für Augenbehandlungen mit einem Laser gab es schon in den 1930er Jahren. Hier führten die USA und die Sowjetunion Experimente durch, die teilweise auch schon von Erfolg gekrönt waren. Doch insgesamt waren die Probleme noch zu zahlreich, weshalb Brillen noch immer den Vorzug erhielten. In den 80er Jahren gab es jedoch eine kleine Revolution durch die Forschungen von Stephen Trokel und Theo Seiler, was in den 90er Jahren schliesslich zur LASEK führte. Noch nie zuvor waren Laserbehandlungen so präzise möglich bei gleichzeitig erstaunlich hohen Erfolgsraten.

Bis heute konnte die Technik immer weiter reifen und mittlerweile hat sie sich in jeder Hinsicht bewährt. Mehr als 90 % aller Patienten sind mit den Ergebnissen zufrieden und es kommt nur sehr selten zu Komplikationen. Übrigens gibt es heute auch Augenlasern Zürich und nicht nur im Ausland. Focuslaser.ch ist Ihr optimaler Ansprechpartner für alle Belange rund um das Thema Augenlasern.